KARL RICHTER
Musikalischer Brückenbauer ins Überirdische

Über den Autor



Der Autor Roland Wörner (*1955) legt zum 90. Geburtstag des Dirigenten, Organisten und Cembalisten Karl Richter im Jahre 2016 ein umfassendes Handbuch vor, das die Wirkungsgeschichte Karl Richters als Orgelvirtuose, als Leiter seines eigenen Münchener Bach-Chors und Bach-Orchesters, aber auch als Gastdirigent deutscher und internationaler Chöre und Orchester und seines über Jahrzehnte gültigen Bach-Stils in ihrer internationalen Ausstrahlung plastisch darzustellen vermag. Dabei verleugnet der Autor nicht seine Sympathie für den Gegenstand seiner Arbeit, aber auch nicht sein Unbehagen an  einer „historisierenden“ Aufführungspraxis als dogmatisch gewordenem Mainstream der Gegenwart.

Roland Wörner beschäftigt sich lebenslang mit der Bach-Interpretation im Allgemeinen und dem künstlerischen Schaffen Karl Richters im Besonderen. Er studierte in Stuttgart Bildende Kunst (Prof. Peter Grau und Prof. Rudolf Schoofs), Kunstgeschichte (Prof. Dr. Hans Fegers und Prof. Dr. Edgar Hertlein), Germanistik (Prof. Dr. Heinz Schlaffer, Prof. Dr. Volker Klotz und Prof. Dr. Günther Schweikle) sowie Musikgeschichte (Prof. Dr. Reinhard Gerlach). Der frühen persönlichen Begegnung mit dem Bachdirigenten und Komponisten Fritz Werner und seinem Heinrich-Schütz-Chor Heilbronn verdankt er tiefe Einsichten in das Schaffen Johann Sebastian Bachs und die Musikästhetik im Allgemeinen. Auf zahlreichen Reisen in die europäischen Metropolen des Barock, Salzburg, Wien, Paris-Versailles, Rom und Neapel, sowie in den Barocklandschaften Schwabens, Bayerns, und Österreichs vertiefte er sein Studium der Ästhetik der Epoche des Barock. Er unterrichtete drei Jahrzehnte am Gymnasium und schrieb viele Jahre für verschiedene deutsche Tageszeitungen. Inzwischen ist er freischaffend tätig. Zu großem Dank ist er Gladys Richter, der Ehefrau von Karl Richter, verpflichtet, die ihm über zwei Jahrzehnte lang den Zugang zu ihren Archiven ermöglichte. Im Jahre 2001 veröffentlichte Roland Wörner in München eine erste Publikation über Karl Richter unter dem Titel „Musik mit dem Herzen“.

 Wenige Neu-Exemplare dieses Buches sind beim Autor noch lieferbar!

 

 

 

 

 

 

 

 







 

Gladys Richter (1931 - 2019) im Gespräch mit Autor Roland Wörner, Mitte 1990er Jahre